Rufname:             Florian Haigerloch 1/50
Besatzung:          1/2//3
Baujahr:               1989
Fahrgestell:          Mercedes-Benz 280 GE
Aufbau:                 Albert Ziegler
Stromerzeuger:   5 kVA  (über Fahrzeugmotor betrieben)

Nutzung:
Der VRW wird zunächst als Ersteinsatzfahrzeug bei Menschenrettungen nach Unfällen eingesetzt. Über den festeingebauten Stromerzeuger kann ein hydraulischer Rettungssatz bestehend aus Rettungsschere, Spreizer und zwei Rettungszylinder sowie Beleuchtungsgeräte betrieben werden.

Besonderheit:
Der VRW kann weiterhin für Erkundungen oder als Zubringer eingesetzt werden. Hier fungiert er dann als Kommandowagen für den Abteilungskommandant oder den ZvD (Zugführer vom Dienst -> Abt. Stadt).